Swiss Re Next – Bauen am See

TEC21 Nr. 6–7 / 2018

Anfang der Nullerjahre genügte der Rückversicherung Swiss Re das von Werner Stücheli 1965 bis 1969 erstellte Gebäude am Zürcher Mythenquai nicht mehr. Mit Diener & Diener Architekten plante sie einen deutlich voluminöseren Ersatzneubau. Neben dem umstrittenen Rückbau gab es einen weiteren Konflikt zwischen dem Anspruch des global tätigen Unternehmens, ein architektonisches Flaggschiff zu errichten, und dem gut schweizerischen Bedürfnis, Neubauten möglichst harmonisch ins Stadtbild einzufügen. Entsprechend hoch schlugen die Wellen nach Fertigstellung der «Swiss Re Next». Unterdessen geht die Bautätigkeit am Ufer des Zürichsees weiter.

Ausgabe kaufen

Mit dem Kauf dieser Ausgabe erwerben Sie sich unbeschränkten Zugang zu sämtlichen darin enthaltenen kostenpflichtigen Artikeln und dem PDF des gedruckten Heftes.

Diese Ausgabe kaufen
Online Abo Kaufen
Studium / Recherche 1 Monat
6 Monate
1 Jahr

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv