Swiss Tunnel Congress 2018

Die Fachgruppe für Untertagbau veranstaltet jährlich im KKL Luzern den Swiss Tunnel Congress. Der Anlass hat sich zum führenden Kongress für die Tunnelbaufachleute in der Schweiz entwickelt; jährlich nehmen rund 800 internationale Experten teil. Entstanden ist der Kongress ursprünglich aus den AlpTransit-Tagungen. Der dreitägige Kongress besteht aus Vorträgen, einer Ausstellung, einem Kolloquium und Exkursionen zu wichtigen Tunnelbaustellen.

Der Titel des dies­jährigen Swiss Tunnel Kolloquiums am Nachmittag des zweiten Veranstaltungstags lautet «Abdichtung und Entwässerung im Untertagbau». Es wurde zusammen mit den «STS young members» orga­nisiert – mit der Vorgabe, dass ein Teil der Referierenden unter 35 Jahre alt ist. Das diesjährige Kollo­quium steht also ganz im Zeichen der För­derung junger, ambitionierter Tunnelbauer. Die ­Exkursionen führen zu den Tunnelbaustellen  Albula, Bözberg, Gubrist, Eppenberg und Riedberg, wo verschiedene Vortriebsverfahren in ganz unterschiedlichen Geologien zur Anwendung kommen.

Info: www.swisstunnel.ch

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv