Sektionen ermöglichten Filmtournee

Michel Kaeppeli Leiter Fachbereich Ordnungen SIA

Auf grossen Zuspruch stiess im November die Schweiztournee des Filmessays «The Wounded Brick», für die der SIA das Patronat übernommen hatte. Der Film der österreichischen Regisseure Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni befasst sich in ausführlichen Interviews mit der heutigen kulturellen und sozialen Bedeutung des Wohnens.

Anlässlich der Vorführung des Films organisierten die SIA-Sektionen Basel, Bern, St.Gallen/Appenzell, Winterthur, Zürich und Zentralschweiz in örtlichen Kinos prominent besetzte Podiumsgespräche mit den Filmemachern, an denen u. a. Architektinnen und Architekten, Stadtplaner und Wohnungsbauexperten aus der jeweiligen Region teil­nahmen. In insgesamt sechs Vorführungen sahen mehr als 400 Besucher den Film. Ohne die engagierte Unterstützung der Sek­tionen wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv