Intimacy Exposed

Das Wort «Toilette»ist ein Euphemismus. Ursprünglich war damit das Tuch (la toile) gemeint, auf dem die Utensilien zur Körperpflege ausgebreitet wurden. Im Lauf der Zeit wandelte sich der Begriff mehrfach und meint heute sowohl die Keramikschüssel wie auch einen Raum, der oft als Treffpunkt dient. Durch ihre Geschichte ist die Toilette bestens geeignet, um die aktuellen Gegebenheiten der Innenarchitektur zu reflektieren. Die Konferenz «Intimacy Exposed – Toilet, Bathroom, Restroom» richtet sich an alle, die daran interessiert sind, die Einstellung zur Hygiene und Körperpflege im häuslichen und öffentlichen Bereich zu diskutieren.

Ort: HEAD, Bâtiment H, Av. de Châtelaine 7, Genf
Weitere Infos: www.hesge.ch/head/evenement/2018/intimacy-exposed-toilet-bathroom-restroom

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv