Ingenieur/in FH oder Architekten/in FH

Die Feuerpolizei des Kantons Basel-Stadt ist eine Abteilung der Gebäudeversicherung (www.gvbs.ch). Sie beurteilt Neu- und Umbauprojekte hinsichtlich Konformität zur geltenden schweizerischen Brandschutzgesetzgebung und berät Bauherren, Architekten und Fachplaner in Belangen des baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutzes.

Infolge Pensionierung suchen wir eine/n

Ingenieur/in FH oder Architekten/in FH

oder eine Person mit gleichwertiger Ausbildung. Sie haben ausgewiesene Erfahrung in der Umsetzung ingenieurtechnischer, konzeptioneller Aufgabenstellungen – idealerweise auch im Brandschutz oder Risk Engineering – in der Schweiz.

Sie sind selbständiges Arbeiten gewohnt, verfügen über ein sicheres und bestimmtes Auftreten, sind ein guter Zuhörer und Vermittler, haben angenehme, gewinnende Umgangsformen und sind versiert im Umgang mit der deutschen Sprache – schriftlich wie mündlich.

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit viel Freiraum in der Planung und Gestaltung Ihrer täglichen Arbeit sowie einen modernen Arbeitsplatz im Zentrum einer dynamischen Stadt.

Ihre vollständigen Unterlagen senden Sie bitte bis Ende Mai 2017 an Herrn Thomas Wohlrab, Leiter Feuerpolizei, c/o Gebäudeversicherung Basel-Stadt, Aeschenvorstadt 55, 4010 Basel.

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv