In Textil gehüllt

Der Einsatz vorgespannter Textilfassaden ermöglicht eine Wärme­regulierung des Gebäudes. Je nach Farbton werden dabei bis über 80 % der Sonnenenergie absorbiert. Zudem dient das Textil als Sonnen­schutz. Natürliches Sonnenlicht tritt ins Gebäudeinnere ein, ohne zu blenden. Textile Gebäudehüllen lassen sich bei Renovations-, Um- und Neubauten vielseitig anwenden und sind  umweltfreundlich. Das Material ist zu 100 % rezyklierbar.

Bieri Tenta AG | 6022 Grosswangen | www.bieri.ch

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv