Holz am Limit

Holz wird seit Menschengedenken für leistungsfähige Tragwerke eingesetzt. Pirmin Jung und Andrea Frangi haben es sich mit unterschiedlichen Ansätzen zur Aufgabe gemacht, die Möglichkeiten von Holztragwerken auszureizen. Pirmin Jung realisiert intelligente Dachtragwerke mit grössten Auskragungen oder wagt sich mit tragenden Holzkonstruktionen über die Hochhausgrenze hinaus. Andrea Frangi erforscht an der ETH Zürich neuartige Holzrahmenkonstruktionen, die ohne weitere Aussteifungselemente auskommen.

Anmeldung bis 2. Mai unter thema@baumuster.ch. Weitere Infos: www.baumuster.ch

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv