Höher, schneller, weiter

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018

Der Testturm für Hochgeschwindigkeitsaufzüge in Rottweil von ThyssenKrupp wurde mit dem Deutschen Ingenieurbaupreises 2018 ausgezeichnet. Geplant wurde es vom Ingenieurbüro Werner Sobek. Die Jury wählte das Projekt aus 20 Einreichungen aus. Zudem wurden zwei Auszeichnungen und vier Anerkennungen vergeben. 

Mit dem Preis sollen herausragende Ingenieurbauleistungen prämiert werden, die Baukultur, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit vereinen und Lösungen zur Gestaltung der gebauten Umwelt bieten. Der Deutsche Ingenieurbaupreis ist als Staatspreis der bedeutendste Preis für Bauingenieure in Deutschland und wurde nach 2016 zum zweiten Mal gemeinsam durch das Bundesbauministerium und die Bundesingenieurkammer ausgelobt und vergeben.

 

 

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv