Elka Holzwerke

Umweltverträglichkeit, Energieef­fizienz und Nachhaltigkeit werden bei Elka grossgeschrieben. Im RAL-zertifizierten Fertighausbau wird die Holzwerkstoffplatte esb PLUS mit sehr geringen VOC-Werten, einer garantierten Formaldehydemission unter 0.03 ppm und 100 % Recyclingfähigkeit geschätzt. Neueste Innovation des mittelständischen Herstellers ist die ebenfalls extrem emissionsarme Hybridplatte e-vita, eine vielseitig einsetzbare Dreischichtplatte mit Decklagen aus massiver Fichte und einem esb-Plus-Kern.

Die Elka Holzwerke sind an der BAU 2019 vertreten: Halle B5, Stand 122.

Elka Holzwerke | D-54497 Morbach | www.elka-holzwerke.eu

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv