Systemlösung für Badarchitekturen von heute

Hella Schindel Architektur, Redaktorin TEC21

Speziell für Dusche und WC macht eine geschickte Lösung auf sich aufmerksam: Die beiden Bereiche im Bad werden als abtrennbare Nischen konzipiert und wechselweise durch eine raumhohe Glasschiebe­tür geschlossen. Eine Lösung, die nur wenig Grundrissfläche beansprucht und auf die unterschied­lichen Raumfunktionen und Bedürfnisse eingeht. Mit «S606Plus Raumhoch» bietet Koralle eine Systemlösung, raumhoch, rahmenlos, auf Mass. Mit dezentem Band-­De­sign oben, ohne Wandbefestigung unten und mit sanft schliessenden Schiebetüren.

Bekon-Koralle AG | 6252 Dagmersellen | www.koralle.ch

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv