Die schönsten Gärten und Parks der Schweiz

Zweite Auflage erschienen

Ein barocker Gemüsegarten, ein Landschaftspark oder ein abwechslungsreicher Stadtplatz – die zweite, vollständig überarbeitete Auflage der «Schönsten Gärten und Parks der Schweiz» nimmt Sie mit auf eine Reise in alle Landesteile.

Danielle Fischer Architektur, Redaktorin TEC21

Eine sorgfältig ausgewählte Zusammenstellung der reichen Gartenkultur der Schweiz, zusammengefasst auf 120 Seiten im praktischen A6-Format: Der Schweizer Heimatschutz freut sich, zum Auftakt des Gartenjahrs 2016 die zweite vollständig überarbeitete Auflage der beliebten Publikation zu veröffentlichen. Die Auswahl stellt 50 verschiedene spannende öffentliche Grün- und Freiräume vor und bietet für jeden Geschmack etwas.

Praktische Informationen und Symbole zeigen, was Sie im Park erwarten dürfen: ein Café oder einen Spielplatz, ein besonderes Naturerlebnis oder eine spektakuläre Aussicht. Die Entdeckungsreise ins Grüne lädt zum Genuss und zum Erlebnis ein. Zugleich soll das handliche Büchlein daran erinnern, dass Grün- und Freiräume nicht einfach so da sind, sondern Pflege, Unterhalt und Schutz benötigen.

Gerade in einer Zeit, in der das Sparen aktuell ist und die Verdichtung wertvolle Grünräume im Siedlungsgebiet bedrängt und verschwinden lässt, braucht es die Wertschätzung für das kulturelle Erbe der Gartenkultur.

Angaben zur Publikation

«Die schönsten Gärten und Parks der Schweiz», Format A6, 120 bebilderte Seiten,
zweisprachig de/fr, 16.– Fr / Heimatschutzmitglieder: 8.– Fr., ISBN 978-3-9523994-7-7

Bestellung unter: www.heimatschutz.ch

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv