Die Digitalisierung fordert den Tiefbau

Tief- und Infrastrukturbau

Digitale Daten sind der Rohstoff unserer heutigen Wissensgesellschaft. Während im Hochbau schweizweit bereits etliche Projekte digital ­abgewickelt werden, hinkt der Tiefbau hinterher. Die Gründe liegen unter anderem in der heterogenen Datenqualität und der ­Vergabepraxis öffentlicher Bauherrschaften.

Julie Picarel ewp, Teamleiterin GIS und Werterhaltung

Freddy Locher ewp, Spartenleiter Tief- und Strassenbau

Artikel kaufen

Mit dem Kauf dieses Artikels erwerben Sie sich unbeschränkten Zugang zum kompletten Text und allfälligen Dokumenten.

Diesen Artikel direkt kaufen
Online Abo Kaufen
Studium / Recherche 1 Monat
6 Monate
1 Jahr

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv