Die Schweiz 2050

TEC21 2017 16

CHF 10.00
Print Date

Am 21. Mai 2017 entscheidet das Stimmvolk über das revidierte Energiegesetz. Das Ergebnis wird einschneidende Folgen für unseren gebauten Lebensraum haben. Vor zwei Jahren lancierte der SIA das Projekt «Die Schweiz 2050»: Akteure aller seiner Berufsgruppen sollen eine ganzheitliche Entwicklungsstrategie für die Schweiz entwerfen. Bei aller Selbstreflexion darf nicht vergessen gehen, dass die Schweiz ein sehr kleines Land in einer sehr bewegten Welt ist. Sie kann die globalen Entwicklungen zwar nicht aufhalten, aber vielleicht als privilegiertes «Labor» neue Ideen für eine nachhaltigere Welt testen.

Im Themenschwerpunkt:

  • Zupacken statt abwarten – Judit Solt
  • Der Hürdenlauf der nächsten 33 Jahre – Paul Knüsel
  • Es ist fünf vor zwölf – Franz Josef Radermacher