Advertorial

Wech­sel­haft wie der Herbst

Der Herbst hält so einige Überraschungen bereit: Vom goldenen Oktober bis zum ersten Frost ist alles möglich. Sich anpassen heisst da die Devise. Besonders gut gelingt das im Wintergarten. Wie die eine Funktionskleidung legt sich der Anbau um das Leben im Innern und holt das Beste aus dem Herbst.

Publikationsdatum
07-10-2019

An einem Tag ist es stürmisch und kühl und am nächsten strahlt die Sonne vom blauen Himmel. Im Herbst ist der Wechsel von einer Wetterlage zur anderen häufig sehr abrupt. Wer den Sommerurlaub noch präsent vor Augen hat tut sich eher schwer mit dem alljährlichen Wandel. Doch der Wintergarten von Solarlux federt den Saisonwechsel ab und kann aus so manchem Herbsttag noch einen Sommertag machen. Der gläserne Anbau aus Aluminium oder Holz/Aluminium ist für jedes Wetter gewappnet und kann sowohl Wärme spenden als auch einen schattigen Rückzugsort bieten. Eines bleibt aber immer: das Gefühl draussen zu sein.

Wärmedämmung macht es möglich

Alle Elemente des Wintergartens von Solarlux sind wärmegedämmt und machen den Innenraum zu einem wohligen Rückzugsort. Trotzdem können Sonnenstrahlen die Glasfronten ungehindert passieren und das Outdoorgefühl verstärken. Bei einer heissen Tasse Kaffee lässt sich der Herbst geschützt geniessen. Für die richtige Wohlfühltemperatur können zusätzlich Heizstrahler oder eine Fussbodenheizung sorgen. Ein Wintergarten ist aber noch mehr als ein geschützter Aussenraum. Durch die hervorragende Wärmedämmung kann der Anbau als Wohnraumerweiterung genutzt werden und bietet Raum für ein Wohn,- oder Esszimmer oder sogar eine Küche – alles unter fast freiem Himmel.

Sommertage im Herbst

Zeigt der Herbst sich von seiner sonnigen Seite, beweist der Wintergarten von Solarlux seine Anpassungsfähigkeit. Ausgestattet mit einer Glas-Faltwand lässt sich der Anbau nach Wunsch nahezu vollständig öffnen und wird zur Sommer-Oase. Schnell und leichtgängig lassen sich die Fenster-Elemente zur Seite schieben und als Paket an der Seite verstauen. Durch das Glasdach wird Wärme gespeichert und ein Gefühl von Urlaub vermittelt. Steigen die Temperaturen können verschiedene Lüftungsvarianten, wie elektrische Dachfenster, für Abkühlung sorgen. Der Herbst passt sich nicht an, aber der Wintergarten von Solarlux kann es.

www.solarlux.ch