Advertorial

Son­nen­schutz mit na­tür­li­chem Look

Soltis Touch, das neue Material von Serge Ferrari, kombiniert attraktives Design, exzellenten Komfort und Raumakustik für optimalen, innenliegenden Sonnenschutz. Charakteristisch sind der sehr dekorative, natürliche Look und die raffinierte, mehrfarbige Webung aus bis zu 4 Fäden in 28 attraktiven Dessins.

Publikationsdatum
20-02-2020

Bei bestimmten Fassadensituationen wie z.B. Glas- oder kreativen Fassaden sowie Sanierungen lässt sich der Sonnenschutz oft nur als innenliegende Variante umsetzen. Serge Ferrari hat hierzu das neue Material Soltis Touch entwickelt, das neben seiner besonders dekorativen Optik auch für exzellenten Komfort sorgt: durch eine sehr wirksame Wärmereduktion, hohe Schallabsorption und ausgezeichneten Blendschutz.

Das Material für besondere Gestaltungsakzente

Soltis Touch wurde von Serge Ferrari speziell für den innenliegenden Sonnenschutz konzipiert. Charakteristisch ist ein sehr dekorativer, natürlicher Look und raffinierte, mehrfarbige Webungen aus bis zu 4 Fäden. Die besonderen Texturen und eine Farbpalette von 28 attraktiven Dessins eröffnen vielfältige Gestaltungsoptionen für eine perfekte Integration von hoch wirksamem Sonnenschutz mit anspruchsvollen Designakzenten: vor allem für Office, Hotel/Gastro und den gehobenen Wohnungsbau.

Das unregelmässige Webdesign vermittelt dabei einen sehr angenehmen, natürlichen Look und bringt durch das Spiel von Licht- und Transparenzeffekten einen ganz besonderen Charakter in den Raum.

Das Komfortplus beim innenliegenden Sonnenschutz

Soltis Touch ist in 3 Öffnungsgraden erhältlich: 1%, 3% und 5%, die je nach Projektanforderung eine sensibel austarierte Kontrolle der Lichtverhältnisse ermöglichen. Im Falle von 1 und 3% Öffnung sorgt Soltis Touch für einen sehr wirksamen Blendschutz, der angenehmes Arbeiten an Bildschirmarbeitsplätzen ermöglicht. Gleichzeitig bringen die Screens sehr viel natürliches Licht in den Raum, was den Einsatz von künstlicher Beleuchtung wesentlich reduziert.

Ein weiterer Vorteil ist die hohe Schallabsorption des Materials bei 3% Öffnung (aw = 0,40 / Luftspalt 100 mm), die einen zusätzlichen akustischen Komfort mit sich bringt. Wie von Serge Ferrari gewohnt, wurde auch auf einen hohen Brandschutz geachtet: das neue Material ist mit Euroclass B-s2,d0 klassifiziert (Musterkarte bestellen).

www.sergeferrari.com