Holz­bau­tag Biel

Publication
16-04-2019

Die Berner Fachhochschule BFH und Lignum Holzwirtschaft Schweiz fokussieren dieses Jahr mit dem Holzbautag Biel auf die Holzfassade und die daraus entstehenden gestalterischen und technischen Herausforderungen.

Die Fassade ist das Gesicht eines Gebäudes und prägt dessen Erscheinungsbild. Fassaden aus Holz haben, wie der Holzbau generell, stark an Bedeutung gewonnen. Auch bei grossen und hohen Gebäuden ist Holz als Fassadenverkleidung wieder «en vogue».

Das Naturprodukt Holz wächst, altert und wird abgebaut. In diesem wiederkehrenden Naturkreislauf spielen Feuchtigkeit, Sonne und Mikroorganismen eine zentrale Rolle. Wollen wir Holz in der Fassade dauerhaft einsetzen, muss es mit gestalterischen und technischen Massnahmen geschützt werden: so kann die Fassade in Würde altern. Erfahrene Fachleute aus Architektur, Holzbauplanung und -unternehmen berichten, wie sich durch gemeinsames Entwerfen und Konstruieren sowie eine sorgfältige Ausführung der Werkstoff Holz erfolgreich und dauerhaft an der Fassade einsetzen lässt.

Die Veranstaltung wird in Deutsch und Französisch durchgeführt. Alle Referate werden simultan übersetzt.

16. Mai 2019 | 8.30–16.30 Uhr
Kongresshaus Biel
Infos und Anmeldung: ahb.bfh.ch/holzbautag

Verwandte Beiträge