ap­p­li-tech wird di­gi­tal

Die für Anfang Februar 2021 geplante Fachmesse für die Maler- und Gipserbranche, Trockenbau und Dämmung verlagert sich ins Netz – und findet dafür statt an drei Tagen ganze zwei Wochen lang statt.

Publikationsdatum
17-09-2020

Gemäss der aktuellen Covid-19-Verordnung ist es zwar wieder erlaubt, Messen durchzuführen. Trotzdem entschieden sich der Schweizerische Maler- und Gipserunternehmer-Verband SMGV und das Messekomitee, die appli-tech 2021 um ein Jahr zu verschieben.

Um trotzdem nicht auf Inspiration, Information und Austausch zu verzichten, wird die Veranstaltung ins Internet verlagert. Am 3. Februar 2021 soll die zweiwöchige «appli-tech digital» starten.

Die Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen online, Webina­re und Livestreams ergänzen das Angebot. Gelingt das Experiment, könnten die Veranstalter zu Pionieren eines neuen Ausstellungsformats werden.

Weitere Informationen: visit.appli-tech.ch

Verwandte Beiträge