3K-Öko: Bodenbeläge aus natürlichen Rohstoffen

Danielle Fischer Architektur, Redaktorin TEC21

Der aufziehbare 3K-Ökobelag ist ein mineralischer Feinmörtelverbund aus natürlichen Rohstoffen mit individuell handstrukturierter Oberfläche. Er eignet sich mit seiner Belagsstärke von 4 mm für Treppen, Wände und Innenböden auch mit Bodenheizung. Er ist zementös und mineralisch, fusswarm, wärmespeichernd und -leitend. Die Oberflächen sind in fast jedem Farbton erhältlich. Der dampfdiffusionsoffene Belag hat ein Gewicht von 8.5 kg/m2.

Er wird von Hand direkt auf einen alten oder neuen, zementösen oder anhydritgebundenen Unterlagsboden eingebaut. Platten-, Kunststein- und massive Treppenbeläge können mit dem 3K-System beschichtet werden. Der Belag wird nur durch lizenzierte 3K-Systemhalter mit gut geschultem Personal eingebaut.

3K-Öko | 8832 Wollerau | www.3k-oeko.ch

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv