Sind 2000 Watt genug?

Die «2000-Watt-Gesellschaft» ist eine auf das Bauen praxisorientiert anwendbare Ressourcenvision. Ziel ist die Entwicklung und Nutzung von Siedlungsräumen, in denen möglichst wenig Energie, und fast ausschliesslich erneuerbare Energieträger, konsumiert werden. Mittlerweile werden in dern ganzen Schweiz Gebäude und Areale erstellt, die die dazugehörigen quantitativen Vorgaben einhalten können respektive deren Bewohner sich darauf verpflichten. Das E-Dossier «2000 Watt» sammelt die Planungsgrundlagen und gibt Einblick in pionierhafte Projekte.

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv