1. Building-Award: Die Nominierten

Am 18. Juni 2015 wird im Kultur- und Kongresszentrum Luzern erstmals der Building-Award verliehen. Bewertet und ausgezeichnet werden herausragende, bemerkenswerte und innovative Ingenieurleistungen am Bau. Die 13-köpfige Jury hat 21 Objekte in sechs Kategorien aus ingesamt 41-Einreichungen nominiert.

Ohne Ingenieure am Bau fehlt dem Tunnel die Richtung, der Brücke die Stabilität oder dem Haus der Komfort. Der Building-Award macht Ingenieurleistungen für eine breite Öffentlichkeit sichtbar und bringt Vorbilder hervor. Die Darstellung der Ingenieurarbeit mit ihrem gesellschaftlichen Wert fördert die Anerkennung und das Verständnis für das Berufsbild. Veranstalterin des Building-Awards ist die Stiftung bilding, die Schweizerische Stiftung zur Förderung des Ingenieurnachwuchses im Bauwesen.

An der Awardverleihung im KKL Luzern vom 18. Juni 2015 werden die Nominierten mit Videoclips vorgestellt sowie die Kategorien- und der Gesamtsieger ausgezeichnet. Erwartet werden zwischen 500 und 800 Gäste. 

Alle Nominierten finden Sie hier: www.building-award.ch



Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv